BMI (Body Mass Index)

Der Body Mass Index (BMI) ist eine im 19. Jahrhundert von Adolphe Quetelet entwickelte Masszahl zur Bestimmung der Körpermasse.

 http://www.bmi3d.de/rechner.html 

BMI Bedeutung

Anhand des Body Mass Index werden Menschen eingeteilt. Die gängigste Tabelle, die in der Regel auch bei Studien verwendet wird, ist die der WHO.

BedeutungBMI
Normalgewicht 19–24,9
Übergewicht 25–29,9
Adipositas / Fettsucht Grad I 30–34,9
Adipositas / Fettsucht Grad II 35–39,9
Adipositas / Fettsucht Grad III ≥ 40

 

Eine so strenge Einteilung ist natürlich für die Forschung ideal. Zur echten Bestimmung, ob jemand abnehmen sollte, aber nur bedingt geeignet.

Es wird hier z. B. in keinster Weise das Geschlecht oder das Alter berücksichtigt. Deshalb gibt es auch durchaus andere Einteilungen. Beispielsweise hat das amerikanische National Research Council (NRC) bereits 1989 eine Tabelle veröffentlicht, die das Alter berücksichtigt. 


AlterBMI
19–24 19–24
25–34 20–25
35–44 21–26
45–54 22–27
55–64 23–28
Ab 65 24–29

 

bildleiste unten