Milde Temperaturen und mehr Sonnenlicht dies kommt wieder auf uns zu und darauf freuen wir uns. Jedoch bringt der Frühling oft auch Mattigkeit, Schlappheit, die sogenannte Frühlingsmüdigkeit mit sich. Bis zu 50% der Deutschen fühlen sich in der Übergangszeit schlapp, kraft- und lustlos. Was hilft gegen dieses Umstellungsproblem?
Licht tanken: Tageslicht holt die Menschen aus dem Winterschlaf. Sonne, frische Luft kurbelt die Serotoninausschüttung im unserem Körper an, dies hebt die Laune.

Bewegung: Sport und Spaziergänge im Freien sind eine gute Sauerstoffdusche.

Leicht essen: frisches Obst und Gemüse versorgen den Körper mit Vitaminen und Mineralstoffen.

Vitalisierungskuren und Eigenblutbehandlung zur Verbesserung der Leistung, des Wohlgefühls und zur Kräftigung der Abwehr bieten wir in unseren Praxis an.